Das Trill-Problem

(Auszug aus Star Trek Times 2/01)

Allgemein gilt unter Fans die Metamorphose der Klingonen (Star Trek Weekly 40/01) von der Originalserie zum ersten Star Trek Kinofilm als das größte Kontinuitätsproblem. Darüber wird oft eine Spezies vergessen, die eine noch viel weitergehende Verwandlung durchgemacht hat, nämlich die Trills.

Die Trills tauchten zuerst in TNG: "Odan, der Sonderbotschafter" auf. Beverly Crusher verliebte sich während einer diplomatischen Mission nach Peliar Zel in ebendiesen Botschafter, ohne zu ahnen, daß seine äußere Form nur ein Wirtskörper war, der den eigentlichen Odan als Symbionten beherbergte. Den Produzenten von Deep Space Nine haben die Trills offensichtlich so gut gefallen, daß sie sie in Form des Charakters von Jadzia Dax in die Serie übernahmen. Was eigentlich eine schönen Zusammenhang zwischen den beiden Serien hätte herstellen können, entwickelte sich jedoch zu einer totalen Kontinuitäts-Katastrophe. Außer der bloßen Tatsache, daß sie beide eine vereinte Spezies sind, haben die TNG- und die DS9-Trills rein gar nichts gemeinsam.

Vergleicht man die biologischen und anderen Charakteristika der dank Jadzia und Ezri weit bekannteren DS9-Trills mit dem, was in der TNG-Folge "Botschafter Odan" gezeigt wurde, fallen zahlreiche signifikate Unterschiede auf:

Unter all diesen Gesichtspunkten besteht absolut keine Möglichkeit, daß es sich bei TNG-Trills und DS9-Trills um dieselbe Spezies handeln könnte. Auf der anderen Seite macht es aber auch keinen Sinn, daß zwei verschiedene Rassen, nur weil sie die Lebensweise der Symbiose gemeinsam haben, den gleichen Namen haben sollten. Die Übernahme des Names für DS9 war sicher gutgemeint, führte aber zu furchtbar schlechter Kontinuität. Bei der Konzeption von DS9 hätten die Verantwortlichen besser den DS-Trills einen neuen Namen gegeben. Dies hätte die meisten der obigen Probleme lösen können. Lediglich Beverlys Erstaunen, als sie offensichtlich zum ersten Mal einer vereinten Spezies begegnete, hätte noch im Widerspruch zu der Vertrautheit mit der Symbiose in DS9 gestanden.

 

Mehr (und aktueller) in der englischen Version

The Trill Problem - how much they really changed from TNG: "The Host" to DS9

 


Zurück zum Index

TopShare
View as gallery